Walter Reuter ist 25 Jahre Mitglied der SPD Wohratal

Jahreshauptversammlung der SPD Wohratal 2019 – Walter Reuter 25 Jahre Mitglied der SPD

Am Freitag, 16.08.2019, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Wohrataler Sozialdemokraten statt.

Für 25 Jahre treue und aktive Mitgliedschaft ehrte der Vorsitzende Dieter Engel Walter Reuter und hob dabei insbesondere das langjährige Engagement von Reuter in Gemeindevorstand und Gemeindevertretung hervor.

Kassierer Klaus Dreßler erläuterte in seinem Bericht die finanzielle Situation des Ortsvereins. Nach seinem Bericht wurde dem Vorstand auf Antrag von Kassenprüferin Annemarie Schollmeier einstimmig Entlastung erteilt.

Anschließend berichtete der Vorsitzende von den Aktivitäten des Ortsvereines im zurückliegenden Jahr, u.a. der Vorstellung der beiden Bürgermeisterkandidaten und den Wahlkampfaktivitäten für die Landtagskandidatin Handan Özgüven.

Der Fraktionsvorsitzende der SPD-Wohratal, Ingo Neurath, berichtete über die Arbeit der Fraktion in der Gemeindevertretung und zeigte sich erfreut darüber, dass die seit Jahren von der SPD geforderte Senkung der Baulandpreise endlich umgesetzt wurde. So konnten nun im Baugebiet in Wohra bereits mehrere Bauplätze veräußert werden.

Der Kreistagsabgeordnete Dieter Engel schilderte nun die erfolgreiche Arbeit der SPD-Kreistagsfraktion. Gemeinsam mit der CDU-Fraktion gelang es die Kassenkredite komplett abzulösen und gleichzeitig die Kreisumlage kontinuierlich zu senken. Allein die Senkung im laufenden Haushaltsjahr beträgt 1,65 %, in Zahlen für die Gemeinde Wohratal rund 44.000 Euro. Vom von der Kämmerin Kirsten Fründt 2018 eingeführten kommunalen Enwicklungsfonds (KEF), profitierte Wohratal überproportional: Neben dem pauschalen Betrag von 20.000 Euro zur Entlastung des Haushaltes, erhielt die Gemeinde 170.000 Euro Fördergeld zur Erweiterung des Feuewehrgerätehauses in Halsdorf.

Für den leider verzogenen Torsten Dörr wurde Karl-Ludwig Bubenheim einstimmig zum neuen Schriftführer gewählt.

Zu Delegierten für die Unterbezirksparteitage wurden Ingo Neurath und Dieter Engel gewählt.

Zum Tagesordnungspunkt Landrätinnenwahl am 08.09.2019 erklärte der Vorsitzende, dass die Plakatierung bereits abgeschlossen sei. Er bedankte sich bei Hermann Kreuer, Hans-Günter Vestweber und Ingo Neurath für die Durchführung dieser Arbeiten. Auch am Straßenwahlkampf von Kirsten Fründt hat sich der Ortsverein beteiligt. So begleiteten u.a. Hermann Kreuer und Dieter Engel die Landrätin fast drei Stunden bei ihren Haustürbesuchen in Wohra und Langendorf. Zum Abschluß des Wahlkampfes wird die SPD Wohratal am Samstag, 07.09.2019, einen Wahlkampfstand am Dorfplatz in Halsdorf einrichten.

Abschließend wurde beschlossen am 01.09.2019 einen Grillnachmittag für die Partei- und Fraktionsmitglieder durchzuführen.

Bildquellen

  • Walter Reuter 25 Jahre Mitglied für HP: spargel