Kreistagsabgeordneter Engel zur Dauernörgelei an erneuerbaren Energien

Kreistagsabgeordneter Engel (SPD): Erneuerbare Energien gibt es nicht zum ökologischen und ökonomischen NulltarifDieter Engel, Kreistagsabgeordneter der Gemeinde Wohratal

Verwundert zeigte sich der Wohrataler Kreistagsabgeordnete Engel in der Kreistagssitzung vom 23.09.2011 über die in Teilen der Linken und GRÜNEN aufkeimende Kritik an der Erzeugung regenerativer Energien:

“Plötzlich sind Teile von denen, die sich vor einiger Zeit noch vehement für die erneuerbaren Energien als Alternative zur unbeherrschbaren Atomkraft ausgesprochen haben, zu deren Oberkritikern mutiert.

  • Windkraftanlagen erzeugen Lärm, Schattenschlag und gesundheitsgefährdenden Intraschall,
  • Stromleitungen für den Transport von Ökostrom erzeugen durch Elektrosmog Kopfschmerzen, Schwindel und Tumore,
  • Wasserkraftanlagen dezimieren Fischbestände,
  • Biogasanlagen sind das Ende der Artenvielfalt und die
  • Photovoltaik verschandelt Orts- oder Landschaftsbild und ist im Übrigen durch Subventionen systematisierte Abzocke des Stromverbrauchers.”

Mit derlei Dauernörgelei schaffen wir die Energiewende nicht, so Engel weiter.

Den kompletten Redetext können Sie hier einsehen: Rede Klaus-Dieter Engel “Biogasanlagen” in Marburg Biedenkopf